Bitcoin

Bitcoin ist ein dezentrales Netzwerk für den direkten Werttransfer (Peer-to-Peer). Entworfen wurde das Konzept 2008 von Satoshi Nakamoto, einem Pseudonym. Es ist bis heute nicht klar wer hinter dem Pseudonym steht. Das Bitcoin-Whitepaper welches im Oktober 2008 in Software Entwickler Kreisen verbreitet wurde, enthielt eine Beschreibung zur Implementierung einer digitalen Währung basierend auf der Blockchain-technologie. Es wird ein Zahlungssystem beschrieben, worin deren Teilnehmer ebenbürtig und direkt (peer to peer) ,ohne die Hilfe eines Intermediärs Werte transferieren können. Die technologische Basis war eine komplexe Zusammenführung von bis dato mehreren bereits entwickelten Komponenten, welche für die Erschaffung eines Zahlungssystems nötig waren. Durch dessen Zusammenführung wurde ein bis anhin grundlegendes Informatik Problem gelöst, welches bisher ein softwarebasiertes Zahlungssystem verhinderte (siehe: double spending). Durch ein kryptographisches Rätsel namens Proof-of-Work war es fortan möglich, ohne eine zentrale Instanz Zahlungen zu prüfen und zu verarbeiten. Alle Transaktionen werden auf unabhängigen Rechnern in einer verteilten öffentlichen Buchhaltung geführt.

Als älteste und gemessen an der Marktkapitalisierung gewichtigste Krypto-Währung stellt Bitcoin heute
ein zensurresistentes, dezentrales peer-to-peer Zahlungsabwicklungsnetzwerk mit einem begrenzten Angebot.

Share.