Autor: CVJ.CH Content Partner BeInCrypto

BeInCrypto ist eine im August 2018 gegründete News-Website, die sich unter anderem auf kryptographische Technologien, Datenschutz, Fintech und das Internet spezialisiert hat. Ihr Hauptziel ist es, Transparenz in eine Branche zu bringen, die von unaufrichtiger Berichterstattung, nicht gekennzeichneten gesponserten Artikeln und bezahlten Nachrichten, die sich als ehrlicher Journalismus ausgeben, geprägt ist.

Die Abteilung Immigration and Customs Enforcement des U.S. Department of Homeland Security hat Coinbase 1.36 Millionen Dollar für eine Lizenz zur Nutzung von Coinbase Analytics gezahlt, um das Wissen und die Transaktionen der amerikanischen Einwohner zu untersuchen. Coinbase widersetzt sich einmal mehr den Meinungen von Verfechtern des Datenschutzes in der Krypto-Community, die glauben, dass ihre Partnerschaften mit US-Behörden gegen die Essenz von Kryptowährungen verstossen. Die US-Kryptobörse unterzeichnete einen Deal mit dem Department of Homeland Security, um sie mit einer Coinbase Analytics-Lizenz zu versorgen. Brian Armstrong, der CEO von Coinbase, versichert den Befürwortern des Datenschutzes, dass das Coinbase-Analytics-Produkt keine Informationen liefert,…

Read More

Ethereum-Konkurrent und Smart-Contract-Plattform Solana ist seit über 16 Stunden wegen einer Transaktionsüberlastung ausgefallen. Die Entwickler arbeiten an einem Neustart des Netzwerks, das eine billigere und schnellere Alternative zu Ethereum bieten soll. Die Solana-Blockchain hatte Probleme mit einem Netzwerkausfall, der sie dazu gezwungen hat, offline zu gehen. Der Ausfall dauerte über 16 Stunden an. Der Ausfall ist ein beunruhigender Moment für das Netzwerk mit hohem Datendurchsatz, das im Jahr 2021 gut funktioniert hat. Das Solana-Team hat zusammen mit den Node-Betreibern das Netzwerk erfolgreich wieder hochgefahren. Angriff auf die Solana-Blockchain Tweets von einem Konto, das den Status der Solana-Blockchain überwacht, beschreiben einen…

Read More

Ausländische Investoren werden in El Salvador von Steuern auf ihre Bitcoin-Gewinne befreit sein, so ein Rechtsberater der Regierung. Das südamerikanische Land will Investitionen ausländischer Krypto-Nutzer fördern. Die Regierung von El Salvador hat angekündigt, dass ausländische Investoren von Steuern auf Bitcoin-Gewinne befreit werden sollen. Ein Regierungsberater gab diese Information kürzlich bekannt – eine Entwicklung, die Unternehmern und Investoren einen weiteren Anreiz bietet, in das Land zu kommen. „Wenn eine Person Vermögen in Bitcoin hat und hohe Gewinne macht, wird keine Steuer erhoben. Dies (geschieht) offensichtlicherweise, um ausländische Investitionen zu fördern.“ – Javier Argueta, Rechtsberater des Präsidenten Nayib Bukele Argueta sagte auch,…

Read More

Der Anbieter von Ethereum-Skalierungslösungen Offchain Labs hat nach einer Finanzierungsrunde sein lang erwartetes Arbitrum One Portal lanciert. Die Plattform soll eine kostengünstige Lösung für Ethereum-Nutzer bereitstellen, ohne Kompromisse bei der Dezentralisierung einzugehen. Nach langer Vorfreude kündigte Offchain Labs die Lancierung ihrer Ethereum-Skalierungslösung. Das Unternehmen hat das „Optimistic Rollup“ Netzwerk in den letzten Jahren entwickelt und startete im Mai eine Beta-Phase für Entwickler. Arbitrum ist die erste echte Layer 2 Lösung mit der Kompatibilität der Ethereum Virtual Machine (EVM) auf Code-Ebene und ohne Kompromisse bei der Dezentralisierung. Die Plattform verwendet sogenannte Optimistic Rollups, die das Konsensprinzip von Zero-Knowledge Proofs verändern. Anstatt…

Read More

Das jüngste Ringen um die Unterzeichnung eines neuen Infrastrukturgesetzes wurde in den Medien breitgetreten und heftig diskutiert. Es war besonders umstritten, weil es sich auf Kryptowährungen bezieht. Das 1 Billion Dollar schwere Infrastrukturgesetz wird am 27. September im Repräsentantenhaus zur Abstimmung kommen. Es wird ohne Änderungsanträge abgestimmt werden. Die Formulierungen im Gesetzentwurf sind sehr weit gefasst. Dagegen wehren sich diejenigen, die einen engeren Geltungsbereich wünschen. Der Gesetzentwurf hat auch wegen seiner monumentalen Position Aufsehen erregt. Es ist der erste Gesetzentwurf, welcher sich direkt mit Kryptowährungen in den Vereinigten Staaten befasst. Dies ist ein Bereich, der immer wieder in der Diskussion…

Read More

Der US Hypothekenfinanzierer United Wholesale Mortgage (UWM) hat angekündigt, bald Zahlungen in Bitcoin (BTC) zu akzeptieren. Das Unternehmen freut sich als erster Hypothekaranbieter in den Vereinigten Staaten, Krypto-Optionen für Hypothekenzahlungen anbieten zu können. In der vergangenen Woche enthüllte United Wholesale Mortgage (UWM) seinen Plan, BTC für Zahlungen zu akzeptieren. CEO Mat Ishbia sagte, dass diese Pläne bis zum Ende des Jahres verwirklicht werden sollen. Wenn dies der Fall ist, wäre UWM der erste grosse landesweite Hypothekenkreditgeber, der einen solchen Service anbietet. Nach Angaben von CEO Mat Ishbia, soll die Einführung von Krypto-Zahlungen noch in diesem Quartal oder im vierten Quartal…

Read More

Durch eine neue Partnerschaft mit dem Unternehmen Anycoin Direct wird der niederländische Profifussballverein Philips Sport Vereniging (PSV) in Europa der erste Club sein, der sich seine gesamten Sponsorengelder in Bitcoin auszahlen lässt. Anycoin Direct ist ein europäischer Kryptowährungsbroker und in den nächsten zwei Spielzeiten offizieller Partner des Teams. Das Ziel der beiden ist es, das Bewusstsein für Krypto und Anycoin Direct in Europa zu steigern. Einem lokalen Bericht von Eindhovens Dagblad zufolge ist der Deal rund 480.000 Dollar pro Jahr wert. Obwohl mehrere ausländische Parteien im Rennen um die Partnerschaft waren, hat sich PSV bewusst für einen vertrauenswürdigen Partner aus…

Read More

Circle, der Emittent des populären Stablecoins USDC, hat angekündigt, dass sie eine lizenzierte Bank in den Vereinigten Staaten werden wollen. Dementsprechend hat das Unternehmen einen Antrag bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht. Laut einem Beitrag des Gründers und CEO Jeremy Allaire hat das Unternehmen den Prozess eingeleitet, eine nationale Geschäftsbank zu werden. Die Bank würde unter dem wachsamen Auge der Federal Reserve Bank, des US-Finanzministeriums, des Office of the Comptroller of the Currency (OCC) und der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) arbeiten. Allaire ist davon überzeugt, dass digitales Banking das gesamte Finanzsystem verändern und es sicherer und…

Read More

Der US-Kongress hatte aufgrund von Debatten über Krypto-Regulierung Schwierigkeiten, ein neues Infrastrukturgesetz zu beschliessen. Ursprünglich sollten die durch das Gesetz verursachten Kosten durch eine stärkere Durchsetzung der Steuergesetze in der neuen Industrie ausgeglichen werden. Update 10.08.21: Die Anpassung des Gesetzes wurde vom Senat nicht einstimmig angenommen und wird somit verworfen. Somit wird der Senat und das Repräsentantenhaus über die ursprüngliche Version des Infrastrukturgesetzes abstimmen. Die tatsächliche Umsetzung des Gesetzes wird auf 2023 geschätzt. Die Entscheidung des US-Kongresses über das mit Spannung erwartete Infrastrukturgesetz verzögert sich wegen des Wortlauts der Krypto-Gesetzgebung. Das Hin und Her begann, als Senator Pat Toomey sagte, dass…

Read More

Frankreichs Börsenaufsichtsbehörde (AMF) hat Vorschläge unterbreitet, welche zu mehr Aufsichtsautorität für den Kryptomarkt führen sollen. Die Organisation veröffentlichte diese im Rahmen der Konsultation der Europäischen Kommission zur aufsichtlichen Konvergenz. Die Vorschläge bieten einen breiten Blick auf das, was die Autorité des marchés financiers (AMF) in Bezug auf die Aufsicht und Regulierung von Krypto Assets plant. Das Ziel des Vorschlags ist es, der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) „eine grössere Rolle einzuräumen, um eine harmonisierte, einheitliche Aufsicht zu ermöglichen. Diese soll gleiche Wettbewerbsbedingungen gewährleisten und gleichzeitig die Möglichkeit der „regulatorischen Arbitrage“ minimieren. Verschärfte Rahmenbedingungen  für Kryptowerte durch AMF nicht ausgeschlossen In…

Read More

Die deutschen Aufsichtsbehörden haben institutionellen Fonds die Erlaubnis erteilt, einen Teil ihrer Portfolios in Krypto-Investments zu investieren. Dies ist ein weiterer Schritt nach vorne in der bereits kryptofreundlichen DACH-Region. Bis zu einem Fünftel der Spezialfonds, die sich an institutionelle Investoren richten, können nun in Kryptowährungen investiert werden. Die deutschen Aufsichtsbehörden raten Vermögensverwaltern nach wie vor zur Vorsicht im Umgang mit Kryptowährungen und volatilen digitalen Assets. Die neuen Regeln traten zu Beginn des Monats in Kraft. Sie stehen im Einklang mit dem Versuch der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), ihre Haltung zu Krypto-Investitionen zu neutralisieren. In der Vergangenheit betonte die Finanzaufsichtsbehörde…

Read More

Die dezentrale Kreditplattform Compound hat ein Treasury-Produkt für Unternehmen und Institutionen angekündigt. Es wird Grosskunden ermöglichen, eine feste Verzinsung von 4% pro Jahr zu verdienen – weit attraktiver als die Zinsen in der traditionellen Finanzwelt. Der DeFi-Pionier machte die Ankündigung in einem Blog-Post am 29. Juni und fügte hinzu, dass das neue Compound Treasury für Unternehmen und Finanzinstitute ohne Kryptoaffinität entwickelt wurde. Compound erklärte, dass das Protokoll während der Marktvolatilität einwandfrei funktioniert hat und sich als eine Säule des DeFi Ökosystems etabliert hat. Das Projekt will diese Sicherheit und Zuverlässigkeit auch institutionellen Anlegern bieten, indem es seine Produktpalette erweitert. Institutioneller…

Read More

Hongkongs Finanzminister sprach entschieden von der Notwendigkeit der digitalen Transformation und bestätigte, dass die Region technische Tests mit der digitalen Zentralbankwährung (CBDC) Chinas in Form eines digitalen Yuans im Jahr 2022 durchführen wird. Hongkongs Finanzminister Paul Chan Mo-po sagte in einem Essay, der am 27. Juni auf der Website des Ministeriums veröffentlicht wurde, dass die Organisation mit technischen Tests für den digitalen Yuan beginnen werde. Geleitet von der Idee „mit der Zeit Schritt zu halten“ begann Mo-po seinen Essay mit den Worten, dass er sich bewusst sei, wie die chinesische Öffentlichkeit begeistert Konsumgutscheine und Rabatte mit E-Wallets nutze. Dies motivierte…

Read More

Die beiden südafrikanischen Brüder hinter Krypto-Investmentplattform „Africrypt“ sind mit 3.6 Milliarden USD in Bitcoin verschwunden. Die Regulierungsbehörden wollen nun Massnahmen ergreifen, nachdem einer der womöglich grössten Krypto-Betrugsfälle der Welt aufgeflogen ist. Zwei südafrikanische Brüder, Ameer und Raees Cajee, sind Berichten zufolge verschwunden und haben Bitcoin (BTC) im Wert von 3.6 Milliarden USD mit sich genommen. Der Vorfall wäre damit einer der weltweit grössten Vorfälle im Zusammenhang mit Kryptowährungen. Angeblicher „Hack“ der Plattform Die beiden Brüder waren die Gründer einer Plattform namens Africrypt, die Anfang des Jahres erstmals Anzeichen von Schwierigkeiten zeigte. Nachdem Ameer Cajee sagte, dass das Unternehmen im April…

Read More

Andrew Abir, der stellvertretende Gouverneur der Bank of Israel, hat als ersten Schritt eines internen CBDC-Pilotprogramms begonnen, digitale Schekel auszugeben. International ist dies nichts Neues, die Mehrheit der Zentralbanken hat bereits mit digitalen Währungen experimentiert. Die Idee des digitalen Schekels wird seit 2017 diskutiert, aber Israel hat beschlossen, die Entwicklung seiner digitalen Zentralbankwährung (CBDC) zu beschleunigen. Wie die Jerusalem Post berichtet, wurde der Pilotversuch von Andrew Abir auf einer Konferenz des Fair Value Forums von IDC Herzliya angekündigt. Laut Bloomberg lief das Programm auf der Ethereum Blockchain. Der digitale Schekel Während seiner Rede erklärte Abir, dass die Bank of Israel…

Read More

Innerhalb der nächsten fünf Jahre planen Hedgefonds laut einer Umfrage, ihre Krypto-Investitionen deutlich zu erhöhen. Nicht wenige von ihnen haben bereits in Krypto investiert, auch wenn die traditionelleren Fonds noch eher skeptisch bleiben. Der Fondsverwalter Intertrust führte eine Umfrage unter 100 Finanzchefs von Hedgefonds durch, die weltweit 7.2 Milliarden Dollar verwalten. Laut den Ergebnissen erwarten die Führungskräfte, dass sie bis 2026 durchschnittlich 7.2% ihres Vermögens in Kryptowährungen halten werden. Wenn sich dies als repräsentativ herausstellt, könnte dies ein Gesamtvermögen von etwa 312 Milliarden Dollar in den Krypto-Märkten bedeuten. Inzwischen haben weitere 17% der Befragten bereits über 10% ihres Vermögens in…

Read More
Cardano (ADA)
not USD!
Ethereum (ETH)
not USD!
Dogecoin (DOGE)
not USD!
Stellar (XLM)
not USD!