Ethereum 2.0 Staking Contract wächst weiter

Ethereum 2.0 ist die nächste Evolutionsphase der Ethereum-Blockchain. Sie wird den Übergang vom Proof-of-Work Algorithmus auf Proof-of-Stake markieren. Der Ethereum 2.0 Staking Contract hat dabei kürzlich ein Allzeithoch von 3,6 Millionen ETH erreicht – über 3% der Gesamtmenge.

Glassnode berichtete, dass der Gesamtwert von Ether (ETH) im Staking Contract beim aktuellen Preis von etwa $1’631 fast $6.1 Milliarden beträgt. Dies ist eine massive Summe, die eine grosse Unterstützung hinter dem Upgrade signalisiert.

Die Menge der gestakeden ETH ist seither um etwa 300’000 gesunken, aber es gibt einen klaren Trend des Wachstums seit dem Start des Staking-Contracts. Staker haben seit dem 1. Januar 2021 über 1 Million ETH einbezahlt. Der Gesamtbetrag übersteigt 3% der Ethereum-Gesamtmenge.

Das ETH 2.0-Upgrade wird zahlreiche Verbesserungen für das Netzwerk bringen, darunter Sharding und einen Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus. Ethereum-Mitgründer Vitalik Buterin skizzierte in einem Reddit-Post, wie die Änderungen aussehen werden:

Er identifiziert die wichtigsten Änderungen – eine roll-zentrierte Roadmap, ein vereinfachtes Merge und die Parallelisierung von Phasen. Nachdem alles implementiert ist, wird das Netzwerk voraussichtlich 100’000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.

Ethereum 2.0 bleibt so beliebt wie eh und je

Der ETH 2.0 Staking-Contract, der am 1. Dez. 2020 startete, benötigte ein Minimum an Validierern. Dieses wurde problemlos erreicht und später zahlte sogar Buterin selbst über 3’200 ETH ein. Kraken-Nutzer allein haben mehr als 250’000 ETH gestaked.

Die kommenden Änderungen am Netzwerk, die schrittweise eingeführt werden, sollen Ethereum auf die Popularität seiner dApps vorbereiten. Hohe Gasgebühren und Transaktionszeiten haben sich negativ auf den Markt ausgewirkt. Einige Transaktionen auf Plattformen wie Uniswap können über 100 Dollar kosten.

Die Zukunft von ETH sieht sicherlich gut aus, so wie die Dinge laufen. Der DeFi-Markt ist eng mit der Leistung des Ethereum-Netzwerks verbunden. Daher, nach mehr Verbesserungen, könnten DeFi Protokolle einen grossen Aufschwung erleben.

Share.

Über den Autor

CVJ.CH Content Partner BeInCrypto

BeInCrypto ist eine im August 2018 gegründete News-Website, die sich unter anderem auf kryptographische Technologien, Datenschutz, Fintech und das Internet spezialisiert hat. Ihr Hauptziel ist es, Transparenz in eine Branche zu bringen, die von unaufrichtiger Berichterstattung, nicht gekennzeichneten gesponserten Artikeln und bezahlten Nachrichten, die sich als ehrlicher Journalismus ausgeben, geprägt ist.

dobalance