Täglicher Marktkommentar vom 25.02.2020

Technische Analyse: Bitcoin, Ethereum, ETH/BTC, LINK, MID$

Bitcoin $BTC (4h)

In Bezug auf den Preis hat sich seit dem TA-Tuesday Bericht von letzter Woche nicht viel bewegt. Aber wir haben ein paar heftige Bewegungen gesehen, die unser Szenario auf die dunkle Seite drehte.

Das erste Anzeichen für eine 4-Stunden-Trendwende ist das Durchbrechen der Ichimoku-Cloud. Das zweite Anzeichen ist, wenn sich die Cloud rückläufig entwickelt, während der Preis noch immer unter der Cloud liegt.

Ich muss zugeben, dass es für eine erste Prognose noch zu früh ist, da die aktuelle Cloud sehr dünn ist und sehr schnell auf beide Seiten wechseln könnte. Ausserdem muss sich der Preis nicht sehr weit bewegen, um sich durchzusetzen und auf der anderen Seite zu landen.

Was allmählich deutlicher erscheint, ist die Unterstützungs-/Widerstands-Flip-Line. Ich rechne damit, dass sie bei etwa 9,800 liegt, mit der Spitze des Liquiditätspools (siehe rechte Seite) und dem oberen und unteren Band der Ichimoku-Cloud.

Solange wir unter 9,8k bleiben, suche ich nach unteren Niveaus mit einer ersten richtigen Unterstützung bei etwa 9,1k. Sollte diese durchbrochen werden, sehe ich mehr Käufer bei etwa 8,5k.

Wir haben die gestreckte Basis schon ein paar Mal erwähnt und auch ihren Hinweis darauf, dass der Markt in einem solchen Umfeld Schwierigkeiten haben wird, sich zu erholen. Aber vielleicht ist dies auch nur die „neue“ Norm in einem Bullenmarkt mit langem Zeithorizont. So oder so wird es interessant zu sehen sein, wie sich diese Basissituation auflösen wird, wenn der Mar20-Kontrakt ausläuft und grosse Market-Maker-Häuser und Investoren ihre Positionen rollen müssen.

Ethereum $ETH (4h)

Die Abkühlung in Bezug auf den Preisanstieg hat sich verstärkt. Bislang haben wir eine gesunde Preiskonsolidierung zwischen 240 und 290 Dollar erlebt.

Ja, ich gebe zu … die Spanne ist ziemlich gross, aber sie spiegelt nur die erhöhte Volatilität wider, die ETH$ in den letzten Wochen und Monaten erfahren hat.

Verglichen mit BTC$ bin ich weniger besorgt darüber, dass der Preis von hier aus unter Druck steht oder zu stark fällt. Wir befinden uns immer noch über der bullischen Ichimoku-Cloud, welche ebenfalls (oder immer noch) sehr breit ist. Aber es ist klar, dass wir bei Tagesschluss 290 Dollar durchbrechen müssen, um neuen Schwung nach oben zu gewinnen.

Auf der unteren Seite werde ich mich erst Sorgen machen, wenn wir uns dem Niveau von $250-$240 nähern.

ETH/BTC (4h)

Da ich mehr Bullisch für ETH$ im Vergleich zu BTC$ bin, dachte ich es wäre sinnvoll, einen Blick auf das Paar ETHBTC zu werfen.

Wir haben in den letzten Wochen einen gesunden Aufwärtstrend erlebt, der die Preisstärke von ETH bestätigt. Der Chart sieht weiterhin stark für ETH aus, allerdings denke ich, dass für den nächsten Schritt Geduld erforderlich ist.

0,0250 ist das Niveau, auf dem ich meine optimistische Haltung revidieren werde.

LINK$ (täglich)

Letzte Woche haben wir uns LINKBTC angeschaut. Für den Vergleich wechsel ich heute jedoch auf LINK$.

Das Muster sieht sehr ähnlich aus.

Wir sind aus einem sehr grossen symmetrischen Dreieck ausgebrochen, das über neun Monate alt ist. Das Ziel dieses Dreiecks war erreicht, als wir den Höchststand von 4,80 Dollar erreichten (siehe Liniendiagramm unten).

Was mir für die Bullen ein wenig Sorgen bereitet, ist dass die Spitze, die wir kürzlich gesehen haben, auch mit der Spitze (Dochte) von Ende Juni übereinstimmt (siehe Balkendiagramm unten).

Ich habe keine starke Meinung zu LINK$ und würde daher nur dann eine neue Long-Position aufbauen, wenn wir bei Tagesschluss die 4,85$ Marke knacken.

MID$ (täglich)

Das Blatt hat sich gewendet und der Markt sieht für die 25 Altcoins mit mittlerer Marktkapitalisierung schwach aus. Wir befinden uns jetzt gerade auf der letzten Unterstützungslinie, bevor wir weitere 50-60 Punkte (8%-10%) fallen.

Sobald die Leute in Panik geraten, kann es leicht passieren, dass der Index auf 550 Punkte fällt, was einem Rückgang von 20% entsprechen würde.

 

Copyright © 2020 | Crypto Broker AG | Alle Rechte vorbehalten.
Diese Publikation und ihr Inhalt, einschliesslich aller Namen, Logos, Designs und Marken sowie aller damit verbundenen Immaterialgüter- und sonstigen Rechte sind Eigentum der Crypto Broker AG oder Dritter. Sie dürfen ohne deren vorherige Zustimmung nicht vervielfältig oder weiterverwendet werden.
Haftungsausschluss
Alle Angaben in dieser Publikation erfolgen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Die in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind auch nicht als solche beabsichtigt. Diese Publikation stellt kein Angebot und keine Empfehlung oder Aufforderung für eine Anlage in ein Finanzinstrument einschliesslich Kryptowährungen und dergleichen dar und ist auch nicht als solches Angebot, Empfehlung oder Aufforderung beabsichtigt. Diese Publikation ist nicht für Werbezwecke bestimmt, sondern dient nur der allgemeinen Information. Die in der Publikation enthaltenen Inhalte stellen die persönliche Meinung der jeweiligen Autoren dar und sind nicht als Entscheidungsgrundlage geeignet oder beabsichtigt. Alle Beschreibungen, Beispiele und Berechnungen in dieser Publikation dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl bei der Erstellung dieser Publikation mit üblicher Sorgfalt darauf geachtet wurde, dass die Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zutreffend und nicht irreführend sind, übernimmt die Crypto Broker AG keinerlei Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen, deren Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungsweck oder hinsichtlich ihrer Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit oder Aktualität. Die Crypto Broker AG schliesst jede Haftung und Verantwortlichkeit für die Verwendung der in der Publikation enthaltenen Informationen, auch durch Dritte, im Zusammenhang mit Handels- oder anderweitigen Aktivitäten aus und ebenso für allfällige Fehler oder Unvollständigkeiten, welche in dieser Publikation enthalten sind.
Risikohinweis
Anlagen und Investitionen, insbesondere in Kryptowährungen, sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Kryptowährungen sind sehr volatil und können daher in kurzer Zeit extremen Kursschwanken ausgesetzt sein. Eine Nutzung der Informationen aus dieser Publikation erfolgt ausschliesslich und einzig auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Nutzer sollte sich in jedem Fall vor einer Anlage- und Investitionsentscheidung über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein und sich bei Bedarf geeignet beraten lassen.

Share.

Über den Autor

Redaktion cvj.ch

Die CVJ Redaktion besteht aus einem Team von Blockchain Experten und informiert täglich und unabhängig über die spannendsten Neuigkeiten.