Täglicher Marktkommentar vom 19.05.2020

Eine Übersicht rund um das Geschehen an den Kryptomärkten, täglich zusammengefasst von Crypto Finance AG Senior Trader Patrick Heusser im Marktkommentar.

Guten Morgen! Heute technische Analysen!

Bitcoin BTC$ (4h)

Meine Behauptung im Bericht der vergangenen Woche war sowohl richtig als auch falsch. Wir haben versucht höher zu steigen, aber wir sind gescheitert. Das Scheitern führte jedoch nicht zu einem so heftigen Ausverkauf, wie ich erwartet hatte. An der physischen Spot-Front (vor allem bei Coinbase, Bitstamp und Kraken) ist ein anhaltendes Kaufinteresse zu verzeichnen.

Die Hebelwirkung ist nach wie vor auf der Käuferseite. Wir tendieren dazu, mehr und größere Liquidationen zu sehen, wenn sich der Markt rasch nach unten bewegt, im Vergleich zu aggressiven Aufwärtsspitzen.

Die Ichimoku-Wolke war in letzter Zeit ein guter Indikator und wurde bei dieser Aufwärtsbewegung von 6.000 auf 10.000 gut respektiert. Die Wolke ist immer noch bullisch und der Preis liegt deutlich darüber, aber wir müssen eher früher als später eine entscheidende Aufwärtsbewegung sehen. Andernfalls wird die Wolke in bärisches Gebiet übergehen.

Vielleicht könnte die eigentliche Änderung der „Difficulty“ das nächste Ereignis sein, das es zu beobachten gilt: Das Ergebnis könnte für alle (einschließlich der Miner) eine Überraschung sein. Aber nachdem das gesagt ist, können Sie die Rekalibrierung auf dieser Seite live verfolgen.

Ethereum ETH$ (4h)

Ein kurzes Eintauchen, eine gewisse Konsolidierung und dann ging es wieder zurück. Im Grunde genommen sind wir wieder am Anfang. Das Muster sieht dem von Bitcoin ziemlich ähnlich. Wir stellen immer dann eine Nachfrage fest, wenn sich der Preis stark nach unten bewegt. Meist scheint uns dann die Kraft auszugehen, wenn wir neue Höchststände erreichen sollten. Bis jetzt ist es uns nicht gelungen, neue Höchststände zu erreichen, wie es bei Bitcoin der Fall ist.

Die Ichimoku-Wolke hat sich bereits in eine Baisse verwandelt, aber sie steht kurz davor, sich wieder in eine Hausse zu verwandeln. Vorerst sehe ich das Niveau von $200 als eine erste Unterstützung, und dann gibt es ein stärkere um $190.

Ich erwarte etwas zusätzlichen Auftrieb, wenn wir das jüngste Hoch um die $225 herausnehmen.

ETH/BTC (täglich)

Marktkommentar

Ich war nervös, als wir schnell durch den unteren Schenkel des Dreiecks tauchten. Wir hielten genau an der größeren Unterstützung an, die wir schon seit geraumer Zeit auf unserem Chart haben: bei 0,02050.

Ich änderte diese Linie in eine gepunktete Linie, da die Regeln verletzt wurden. Die Folge ist, dass sich das Muster in ein absteigendes Dreieck verwandelt. Für mich ist es aber unmittelbarer, dass die Bedeutung der Unterstützung bei etwa 0,02050 jetzt größer ist.

LINK/BTC (täglich)

Wir sind der Meinung, dass es ein gutes Risiko-Ertrags-Verhältnis aufweist und haben daher eine Long-Position bei LINK aufgebaut. Wir erwarten, dass der Kurs die Trendlinie oder zumindest die horizontale Unterstützung bei etwa 0,000370 halten wird.

Die Ichimoku-Wolke macht es dem Kurs schwer, höher zu brechen. Etwas muss nachgeben: entweder die Trendlinie oder das untere Band der Ichimoku-Wolke.

XTZ/BTC (täglich)

Tezos zeigt einen ähnlichen Aufbau wie LINK. Wir sind längst auf dem aktuellen Stand mit einem Stopp bei etwa 0,0002450.

Die Ichimoku-Wolke ist immer noch bullish, und der Preis konnte sich in die Wolke drücken. Der nächste Widerstand nach oben kommt bei etwa 0,000320.Marktkommentar

Marktkommentar

Der tägliche Marktkommentar von Patrick Heusser

Copyright © 2020 | Crypto Broker AG | Alle Rechte vorbehalten.
Diese Publikation und ihr Inhalt, einschliesslich aller Namen, Logos, Designs und Marken sowie aller damit verbundenen Immaterialgüter- und sonstigen Rechte sind Eigentum der Crypto Broker AG oder Dritter. Sie dürfen ohne deren vorherige Zustimmung nicht vervielfältig oder weiterverwendet werden.
Haftungsausschluss
Alle Angaben in dieser Publikation erfolgen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Die in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind auch nicht als solche beabsichtigt. Diese Publikation stellt kein Angebot und keine Empfehlung oder Aufforderung für eine Anlage in ein Finanzinstrument einschliesslich Kryptowährungen und dergleichen dar und ist auch nicht als solches Angebot, Empfehlung oder Aufforderung beabsichtigt. Diese Publikation ist nicht für Werbezwecke bestimmt, sondern dient nur der allgemeinen Information. Die in der Publikation enthaltenen Inhalte stellen die persönliche Meinung der jeweiligen Autoren dar und sind nicht als Entscheidungsgrundlage geeignet oder beabsichtigt. Alle Beschreibungen, Beispiele und Berechnungen in dieser Publikation dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl bei der Erstellung dieser Publikation mit üblicher Sorgfalt darauf geachtet wurde, dass die Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zutreffend und nicht irreführend sind, übernimmt die Crypto Broker AG keinerlei Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen, deren Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungsweck oder hinsichtlich ihrer Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit oder Aktualität. Die Crypto Broker AG schliesst jede Haftung und Verantwortlichkeit für die Verwendung der in der Publikation enthaltenen Informationen, auch durch Dritte, im Zusammenhang mit Handels- oder anderweitigen Aktivitäten aus und ebenso für allfällige Fehler oder Unvollständigkeiten, welche in dieser Publikation enthalten sind.
Risikohinweis
Anlagen und Investitionen, insbesondere in Kryptowährungen, sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Kryptowährungen sind sehr volatil und können daher in kurzer Zeit extremen Kursschwanken ausgesetzt sein. Eine Nutzung der Informationen aus dieser Publikation erfolgt ausschliesslich und einzig auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Nutzer sollte sich in jedem Fall vor einer Anlage- und Investitionsentscheidung über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein und sich bei Bedarf geeignet beraten lassen.

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.