Technische Analyse vom 04.08.2020

Eine Übersicht zum Handelsgeschehen an den Kryptomärkten. Studien zu gehandelten Volumen, Angebots- und Nachfragesituationen, sowie regelmässige technische Analysen zu den wichtigsten Kryptowährungen und Indizes, inklusive Betrachtungsweise von Crypto Finance AG Senior Trader Patrick Heusser.

Technische Analyse

Guten Morgen!

Was für eine Woche! Die Volatilität nahm zu und wir sahen einige wirklich schöne Auf- und Abwärtsbewegungen über das gesamte Coinspektrum hinweg.

Bitcoin BTC$ (täglich)

Technische Analyse

Nach dem Ausbruch aus dem großen mehrjährigen Dreieck und dem Durchstoßen des Widerstands bei $10.500 drückte Bitcoin (BTC) weiter nach vorne und erreichte am frühen Sonntagabend ein lokales Hoch von über 12.000. Dann, wie bereits vor der letzten Woche gewarnt, forderte der stark überlastete Derivatebereich am frühen Sonntagmorgen seinen Tribut und BTC$ fiel innerhalb von nur 15 Minuten von über $ 12.000 auf $ 10.600. Insgesamt erreichten die Liquidationen von Long-Futures-Positionen mehr als 1 Mrd. $ und sorgten damit für die dringend benötigte Entspannung. Der Preis erholte sich rasch, und wir konsolidieren uns jetzt zwischen $10,8k-$11,5k. Aus charttechnischer Sicht war dies ein erfolgreicher erneuter Test des früheren Ausbruchniveaus. Ich gehe davon aus, dass sich der Aufwärtstrend nach einigen weiteren Tagen der Konsolidierung fortsetzen wird und werde Stopps für meine Longposition unter $10,5k platzieren. Zu beobachtende Niveaus auf der Oberseite sind die letzten lokalen Höchststände von $12.100; 13.200 und 14.000. Lassen Sie die Bullen laufen!

Ethereum ETH$ (täglich)

Technische Analyse

Die Analyse der vergangenen Woche war goldrichtig. Mit einem ähnlichen Muster wie BTC, aber mit noch größerer Volatilität, drückte Ethereum (ETH) auf ein neues lokales Hoch bei etwa $420, bevor der Crash auf etwa $300 kam. Nur knapp über der wichtigen Unterstützung und dem früheren Breakout-Niveau von $290. Wie bei Bitcoin (aber noch stärker) ist dies ein gesunder und starker Bullenmarkt, solange wir über der 290 $-Marke bleiben.

Ethereum/Bitcoin ETHBTC (täglich)

Technische Analyse

Das Kreuz zeigt deutlich die Stärke von ETH. Nachdem die 0,0250-Zone hinter sich gelassen wurde, dauerte es nur 12 Tage, um 40% zu steigen und den nächsten Widerstand bei 0,035 zu erreichen. Ich erwarte hier eine gewisse Konsolidierung, aber der Druck, den wir sehen (besonders bei der Futures-Basis), könnte ihn geradewegs durchdrücken. In diesem Fall wäre die Zone um 0,040 das nächste Ziel.

FTX Indizes: ALTPERP$ / MIDPERP$ / SHITPERP$ (täglich)

4

5

6

Alle drei Altcoin-Indizes zeichnen ein Bild starker und kontinuierlicher Bullentrends. Was wir auch sehen können, ist eine Rotation von den Low Caps in größere Altcoins. Da der Shitperp-Index von Mai bis Mitte Juli der klare Outperformer war, ist dieser nun auf den Altperp-Index übergegangen, der im Laufe der letzten zwei Wochen eindeutig führend war.

DEFIPERP$ (4h)

7

DeFi ist immer noch heiß. So heiß, dass die Korrektur, die wir letzte Woche erwartet hatten, nie eingetreten ist. Es drang sofort durch die Ichimoku-Wolke und hält sich derzeit auf den Höchstständen, was dessen Stärke bestätigt.

Copyright © 2020 | Crypto Broker AG | Alle Rechte vorbehalten.
Diese Publikation und ihr Inhalt, einschliesslich aller Namen, Logos, Designs und Marken sowie aller damit verbundenen Immaterialgüter- und sonstigen Rechte sind Eigentum der Crypto Broker AG oder Dritter. Sie dürfen ohne deren vorherige Zustimmung nicht vervielfältig oder weiterverwendet werden.
Haftungsausschluss
Alle Angaben in dieser Publikation erfolgen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Die in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind auch nicht als solche beabsichtigt. Diese Publikation stellt kein Angebot und keine Empfehlung oder Aufforderung für eine Anlage in ein Finanzinstrument einschliesslich Kryptowährungen und dergleichen dar und ist auch nicht als solches Angebot, Empfehlung oder Aufforderung beabsichtigt. Diese Publikation ist nicht für Werbezwecke bestimmt, sondern dient nur der allgemeinen Information. Die in der Publikation enthaltenen Inhalte stellen die persönliche Meinung der jeweiligen Autoren dar und sind nicht als Entscheidungsgrundlage geeignet oder beabsichtigt. Alle Beschreibungen, Beispiele und Berechnungen in dieser Publikation dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl bei der Erstellung dieser Publikation mit üblicher Sorgfalt darauf geachtet wurde, dass die Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zutreffend und nicht irreführend sind, übernimmt die Crypto Broker AG keinerlei Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen, deren Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungsweck oder hinsichtlich ihrer Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit oder Aktualität. Die Crypto Broker AG schliesst jede Haftung und Verantwortlichkeit für die Verwendung der in der Publikation enthaltenen Informationen, auch durch Dritte, im Zusammenhang mit Handels- oder anderweitigen Aktivitäten aus und ebenso für allfällige Fehler oder Unvollständigkeiten, welche in dieser Publikation enthalten sind.
Risikohinweis
Anlagen und Investitionen, insbesondere in Kryptowährungen, sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Kryptowährungen sind sehr volatil und können daher in kurzer Zeit extremen Kursschwanken ausgesetzt sein. Eine Nutzung der Informationen aus dieser Publikation erfolgt ausschliesslich und einzig auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Nutzer sollte sich in jedem Fall vor einer Anlage- und Investitionsentscheidung über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein und sich bei Bedarf geeignet beraten lassen.

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.