Technische Analyse vom 01.09.2020

Eine Übersicht zum Handelsgeschehen an den Kryptomärkten. Studien zu gehandelten Volumen, Angebots- und Nachfragesituationen, sowie regelmässige technische Analysen zu den wichtigsten Kryptowährungen und Indizes, inklusive Betrachtungsweise von Crypto Finance AG Senior Trader Patrick Heusser.

Technische Analyse

Guten Morgen!

DeFi ist nach wie vor ein heisses Thema. Deshalb werden wir heute eine technische Analyse einiger dieser Coins vornehmen.

Aber fangen wir zunächst mit den Grossen an…

Bitcoin BTC$ (4h)

Technische Analyse

Bitcoin ist im Moment schwer handelbar. Wir sind weiter nach unten gegangen: sogar unter 11,4 Tausend (auf Tagesabschlussbasis). Es sieht so aus, als ob es eine Support/Resistance-Flip-Line gab/gibt, die ich nicht gesehen habe. 11,1 Tsd. hat für anständige Unterstützung gesorgt und auch für einige Angstreaktionen der Bullen. Wir sind jetzt mehrere Male abgeprallt.

Auf der Oberseite haben wir immer noch Mühe, 11.8k zu überwinden, um neuen Schwung für den Angriff auf die jüngste Spitze von 12,4 km zu erzeugen.

Ich bin im Moment ziemlich neutral und habe keine fremdfinanzierten Positionen. Ich werde warten, bis wir mit gutem Volumen die Oberseite von 11.8k oder die Unterseite von 11.1k durchbrechen und einen Tagesabschluss darüber oder darunter drucken.

Ethereum ETH$ (4h)

Technische Analyse

Oh Mann! Dieser kleine Bastard jagt mir einen Schauer ein.
Als der Preis unter 380$ fiel, hatte ich wirklich das Gefühl, wir würden ausflippen und von der Klippe fallen. Aber das sind wir nicht, und alle Mutigen, die in dem von mir letzte Woche erwähnten Bereich einige Long-Positionen gesammelt haben, lachen jetzt.

Nachdem der Preis am oberen Ende der Box etwas Widerstand bekam, hob er wie eine Rakete ab. Wir haben ein neues, kürzliches Hoch erreicht und handeln derzeit bei über 450 Dollar.

Meiner Meinung nach ist der physische Kauf der Treiber des ETH$-Preises. Der DeFi-Hype ist der Raketentreibstoff. Der Derivatemarkt ist jedoch unbeeindruckt und tickt einfach mit, mit Laufzeitbasis und dauerhafter Finanzierung in einer neutralen Zone.

Eine Sache, die es zu erwähnen gilt, ist jedoch, dass ich mit dem Näherrücken der Fälligkeit des September-Kontrakts damit beginnen werde, die Laufzeitstruktur weiter außerhalb der Kurve im Auge zu behalten, um zu sehen, ob sie steiler wird. Das wäre ein Zeichen dafür, dass die fremdfinanzierten Jungs ebenfalls mitmachen. Und dies wäre ein Zeichen dafür, dass ein „Blow-off-Top“ nahe bevorsteht.

Ethereum/Bitcoin ETHBTC (4h)

Technische Analyse

Dem Kommentar von letzter Woche gibt es nicht viel hinzuzufügen. Also, spielen Sie das Spiel: Seien Sie so lange, wie die Wellenstruktur gültig ist. Wenn wir sehen, dass der Markt atmen muss und anfangen muss zu korrigieren, werden wir die Fibonacci-Niveaus ziehen, um zu sehen, wie tief die Dinge gehen können.

Technische Analyse DeFi Coins

ATOM$ (4h) – Cosmos

Technische Analyse

Die Korrektur ging tiefer als ich dachte (unterhalb des gelben Kastens). Vom Fibonacci-Standpunkt aus haben wir etwas mehr als 50% korrigiert, was gut und gesund ist. Mal sehen, ob bei ATOM noch etwas Saft übrig ist, um im Laufe der nächsten Woche noch höher zu gehen.

BAND$ (4h) – Band Protocol

Wir erhielten die Bestätigung, nach der ich gesucht habe, indem wir aus der Ichimoku-Wolke ausbrachen. Allerdings war die Preisreaktion seither eher enttäuschend. Aber die Wellenstruktur ist nach wie vor gültig und ein ordentlicher Durchbruch durch die 14$-Marke würde mir anzeigen, dass wir das Ziel von 18 $ erreichen.

LINK$ (4h) – Chainlink

Dies entspricht eher der Reaktion, die ich erwartet habe (auch für BAND$), wenn der Preis die Ichimoku-Wolke durchbricht. Jetzt müssen wir den Preis über der Wolke halten. Wenn wir den lokalen Höchststand von 18 $ herausnehmen, wird der Weg bis zum jüngsten Höchststand von 20 $ frei. Was die Abwärtsbewegung betrifft, so möchte ich nicht, dass der Preis unter 13,50$ fällt.

LEND$ (4h) – Aave

Die Korrektur, nach der ich gesucht habe, ist eingetreten. Wenn das 50%-Fibonacci-Niveau erreicht wird, werde ich um die aktuellen Niveaus herumgehen, mit einem ersten Ziel des jüngsten Hochs von $0,90. Dann werde ich noch etwas mehr bei etwa $0,65 hinzufügen und einen letzten Versuch bei $0,58 unternehmen.

Stopps müssen unter $0,52 gemacht werden.

OMG$ (4h) – OMG Network

Nicht meine beste Entscheidung, das muss ich zugeben. Es sieht so aus, als gäbe es bei der 5$-Marke etwas Unterstützung. Steigen Sie aus Ihren Longs aus, wenn der Handel unter dieser Marke beginnt.

Zwei neue Tokens, SRM$ und SOL$, sind ebenfalls auf meinem Radar. Aber aufgrund des Mangels an Datenpunkten sind sie etwas schwer zu erfassen. Aber hier ist ein Tipp: Sie sehen bullish aus.

Copyright © 2020 | Crypto Broker AG | Alle Rechte vorbehalten.
Diese Publikation und ihr Inhalt, einschliesslich aller Namen, Logos, Designs und Marken sowie aller damit verbundenen Immaterialgüter- und sonstigen Rechte sind Eigentum der Crypto Broker AG oder Dritter. Sie dürfen ohne deren vorherige Zustimmung nicht vervielfältig oder weiterverwendet werden.
Haftungsausschluss
Alle Angaben in dieser Publikation erfolgen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Die in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind auch nicht als solche beabsichtigt. Diese Publikation stellt kein Angebot und keine Empfehlung oder Aufforderung für eine Anlage in ein Finanzinstrument einschliesslich Kryptowährungen und dergleichen dar und ist auch nicht als solches Angebot, Empfehlung oder Aufforderung beabsichtigt. Diese Publikation ist nicht für Werbezwecke bestimmt, sondern dient nur der allgemeinen Information. Die in der Publikation enthaltenen Inhalte stellen die persönliche Meinung der jeweiligen Autoren dar und sind nicht als Entscheidungsgrundlage geeignet oder beabsichtigt. Alle Beschreibungen, Beispiele und Berechnungen in dieser Publikation dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl bei der Erstellung dieser Publikation mit üblicher Sorgfalt darauf geachtet wurde, dass die Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zutreffend und nicht irreführend sind, übernimmt die Crypto Broker AG keinerlei Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen, deren Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungsweck oder hinsichtlich ihrer Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit oder Aktualität. Die Crypto Broker AG schliesst jede Haftung und Verantwortlichkeit für die Verwendung der in der Publikation enthaltenen Informationen, auch durch Dritte, im Zusammenhang mit Handels- oder anderweitigen Aktivitäten aus und ebenso für allfällige Fehler oder Unvollständigkeiten, welche in dieser Publikation enthalten sind.
Risikohinweis
Anlagen und Investitionen, insbesondere in Kryptowährungen, sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Kryptowährungen sind sehr volatil und können daher in kurzer Zeit extremen Kursschwanken ausgesetzt sein. Eine Nutzung der Informationen aus dieser Publikation erfolgt ausschliesslich und einzig auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Nutzer sollte sich in jedem Fall vor einer Anlage- und Investitionsentscheidung über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein und sich bei Bedarf geeignet beraten lassen.

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.