Täglicher Marktkommentar vom 16.11.2020

Eine Übersicht rund um das Geschehen an den Kryptomärkten, täglich zusammengefasst von Crypto Finance AG Senior Trader Patrick Heusser im Marktkommentar.

Marktkommentar

Guten Morgen!

Also… wir haben den Bitcoin Cash Fork hinter uns. Wir werden die Situation beobachten und Sie über weitere Entwicklungen informieren. Aus der Markt-/Handelsperspektive war dies ein völliges Non-Event.

Bitcoin befand sich im Schlafmodus. Es wird immer noch um die 16k-Marke gehandelt, mit einigen kleineren Einbrüchen über das Wochenende, die normalerweise ein geringes Volumen aufweisen.

Die Musik spielt in der Welt von Ethereum. Nicht wirklich in Bezug auf den Preis von ETH$, sondern eher in Bezug auf das Ökosystem.

Der DeFi-Sektor bleibt im Fokus der Krypto-Investoren. Ein Handelskollege (Konkurrent) hat es schön zusammengefasst.

Mit dem Auslaufen des UNISWAP-Liquiditätsmining-Programms stehen potenziell rund 2,2 Mio. ETH kurz vor einer Verlagerung oder Umverteilung. Ein Teil davon fand den Weg in den ETH 2.0 Deposit-Contract. Andere gingen an die Handelsplattform SUSHI (Konkurrent von UNISWAP), die nach wie vor Belohnungen für das Liquidity Mining auf ETH-Pools anbietet.

Im Allgemeinen zeigt der DeFi-Sektor jedoch weiterhin gute Ergebnisse und konsolidiert sich nach einer starken Rallye in der vergangenen Woche. Es entstehen neue Werkzeuge und Plattformen, die es für die „nicht so anspruchsvollen“ DeFi-Händler einfacher machen, ihre Token zum Einsatz zu bringen. Einige dieser Plattformen sind definitiv Teil des „neuen Finanzsektors“, der schnell wächst und den traditionellen Banken viele Gewinne wegnehmen wird.

Einige Tools, die ich benutze

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.

dobalance