Täglicher Marktkommentar vom 12.05.2020

Eine Übersicht rund um das Geschehen an den Kryptomärkten, täglich zusammengefasst von Crypto Finance AG Senior Trader Patrick Heusser im Marktkommentar.

Guten Morgen!

Bitcoin $BTC (4 Stunden)

Der Preis von Bitcoin ist nun wieder etwas niedriger im Vergleich zur Vorwoche. Die Volatilität dazwischen war jedoch recht hoch.

Ich glaube, der Medienrummel um die Bitcoin-Halbierung hat nicht geholfen und individuelle Händler (Privatpersonen) wurden mit hoher Hebelwirkung auf verschiedenen Handelsplattformen, z.B. Binance, Huobi und BitMEX, in das „Crypto Casino“ gesogen. Ich erwähne diese drei Namen in der Rangfolge der Liquidationsbeträge. In den letzten sieben Tagen hat Binance bei weitem den höchsten Liquidationsbetrag ausgewiesen und ich betrachte Binance als eine Börse die hauptsächlich von Privatpersonen genutzt wird.

Wie die meisten wissen, nehmen Kasinos normalerweise das Geld der Spieler und ich habe das Gefühl, dass die Dinge im Kryptokasino nicht viel anders waren. Mit 10% Bewegungen in knapp einer Stunde, waren die Händler (oder Möchtegern-Händler) überfordert, daher auch die große unverhältnismäßig hohe Zahl der Liquidationen.

Nun, zurück zu den Charts. Die Liquidation von fremdfinanzierten Longpositionen hat meiner Ansicht nach keinen allzu großen Schaden angerichtet. Was die Ichimoku-Wolke betrifft, so befinden wir uns immer noch über dem unteren Band und kämpfen uns derzeit wieder aus der Wolke heraus. Die 8,3k Stufe hat gute Unterstützung geboten und sie ist in den letzten Tagen um das Dreifache angestiegen.

Ich sehe derzeit zwei Szenarien:

1) Wir konsolidieren über 8,3k und sehen einen weiteren Versuch, die 10,5k-Marke zu durchbrechen.

2) Wir konsolidieren weiter nach unten, gehen aber nicht tiefer als 7,3k und unternehmen einen weiteren Versuch, die 10,5k-Marke zu durchbrechen.

In beiden Szenarien werde ich die Situation der fremdfinanzierten Shorts beobachten. Ich glaube, wir brauchen etwas zusätzlichen Treibstoff, um 10,5k zu erreichen. Der „normale“ physische Spotkauf durch den Einzelhandel war nicht genug. Wir müssen eine schöne Anhäufung von fremdfinanzierten Shorts sehen, die sich dann in Kaufverwertungen verwandeln, wenn wir uns auf 10.500 zubewegen.

Sollte es uns erneut nicht gelingen, nach oben durchzubrechen, erwarte ich eine dramatische Bewegung nach unten in Richtung 6,6k. Dies muss in Kombination mit der Liquidation von fremdfinanzierten Longpositionen erfolgen.

Ethereum $ETH (4 Stunden)

Marktkommentar

Der Markt spielte mit uns mit harten Bandagen. Der Kurs ging in knapp 30 Minuten durch die Wolke. Jetzt konsolidieren wir uns auf einem Niveau um die 190 Dollar.

Dem ist nicht viel hinzuzufügen. 170 $ ist die nächste Unterstützungsebene und auch das erste Warnzeichen in Kombination mit der massiven Margin-Long-Position auf Bitfinex.

Bitfinex margin long

Händler begannen, die Position bei etwa $165 mit etwa 400k ETH (das sind ETH im Wert von $70 Millionen) aufzubauen. Und überraschenderweise fügten sie ihrer Position weitere 150.000 ETH hinzu (das sind weitere $30 Millionen), als ETH$ von $210 auf $190 ETH fiel. Ich habe über die Art und Weise nachgedacht, wie diese Longs aufgebaut wurden: im Grunde in zwei großen Trades. Dies sieht nicht nach dem Handelsverhalten des FOMO im Einzelhandel aus. Es sieht so aus, als wollten ein oder eine handvoll grosser Konten ETH akkumulieren, haben aber die entsprechenden USDT noch nicht an Bitfinex geschickt. Es könnte sehr gut sein, dass diese Margin-Longs einfach auf einen Schlag verschwinden. Dies ähnelt dem, was wir bei Margin Shorts sehen, wenn der Leerverkäufer nur die Coins liefert und nichts mit dem Preis passiert, weil nichts gehandelt wird. Schaubild unten:

ETH/BTC (4 Stunden)

Dieser Handel hat nicht geklappt. 0,02250 sorgte nur kurz für Unterstützung, und dann rutschte der Preis schnell in Richtung 0,02100 ab. Ich sehe im Augenblick keine nennenswerte Einrichtung und beabsichtige, mich da herauszuhalten.

Marktkommentar

Marktkommentar

Der tägliche Marktkommentar von Patrick Heusser

Copyright © 2020 | Crypto Broker AG | Alle Rechte vorbehalten.
Diese Publikation und ihr Inhalt, einschliesslich aller Namen, Logos, Designs und Marken sowie aller damit verbundenen Immaterialgüter- und sonstigen Rechte sind Eigentum der Crypto Broker AG oder Dritter. Sie dürfen ohne deren vorherige Zustimmung nicht vervielfältig oder weiterverwendet werden.
Haftungsausschluss
Alle Angaben in dieser Publikation erfolgen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Die in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind auch nicht als solche beabsichtigt. Diese Publikation stellt kein Angebot und keine Empfehlung oder Aufforderung für eine Anlage in ein Finanzinstrument einschliesslich Kryptowährungen und dergleichen dar und ist auch nicht als solches Angebot, Empfehlung oder Aufforderung beabsichtigt. Diese Publikation ist nicht für Werbezwecke bestimmt, sondern dient nur der allgemeinen Information. Die in der Publikation enthaltenen Inhalte stellen die persönliche Meinung der jeweiligen Autoren dar und sind nicht als Entscheidungsgrundlage geeignet oder beabsichtigt. Alle Beschreibungen, Beispiele und Berechnungen in dieser Publikation dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl bei der Erstellung dieser Publikation mit üblicher Sorgfalt darauf geachtet wurde, dass die Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zutreffend und nicht irreführend sind, übernimmt die Crypto Broker AG keinerlei Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen, deren Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungsweck oder hinsichtlich ihrer Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit oder Aktualität. Die Crypto Broker AG schliesst jede Haftung und Verantwortlichkeit für die Verwendung der in der Publikation enthaltenen Informationen, auch durch Dritte, im Zusammenhang mit Handels- oder anderweitigen Aktivitäten aus und ebenso für allfällige Fehler oder Unvollständigkeiten, welche in dieser Publikation enthalten sind.
Risikohinweis
Anlagen und Investitionen, insbesondere in Kryptowährungen, sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Kryptowährungen sind sehr volatil und können daher in kurzer Zeit extremen Kursschwanken ausgesetzt sein. Eine Nutzung der Informationen aus dieser Publikation erfolgt ausschliesslich und einzig auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Nutzer sollte sich in jedem Fall vor einer Anlage- und Investitionsentscheidung über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein und sich bei Bedarf geeignet beraten lassen.

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.