Technische Analyse vom 12.01.2021

Eine Übersicht zum Handelsgeschehen an den Kryptomärkten. Studien zu gehandelten Volumen, Angebots- und Nachfragesituationen, sowie regelmässige Technische Analysen zu den wichtigsten Kryptowährungen und Indizes von professionellen Händlern.

Technische Analyse

Guten Morgen!

Also… hmm… die Preise sind gefallen?!?

Ja, das sind sie und wenn sie sich bewegen, dann meist schnell. Bevor wir in die Charts eintauchen, möchte ich nur anmerken, dass aus Sicht der Marktstruktur eine Korrektur dringend notwendig war. Der Derivatemarkt war überhitzt (mit Finanzierungsraten, die sich über einen langen Zeitraum auf einem hohen Niveau befanden), und die Laufzeitprämie auf der Futures-Kurve lag im hohen Bereich von 20% pro Jahr. Der Einbruch löste eine grosse Anzahl von Liquidationen aus (über $3 Mrd. in drei Tagen), bei denen es sich hauptsächlich um Einzelhändler mit zu viel Hebel auf Binance, Huobi und OKEx handelte. Das Open Interest und das Handelsvolumen auf dem Bitcoin-Futures-Markt wächst immer noch (allerdings nicht so wie beim Debakel im März).

Jeder, der meine TA-Tuesday-Berichte verfolgt, weiww, dass ich bei grossen Bewegungen normalerweise herauszoome. Lassen Sie uns daher mit dem Daily-Chart loslegen.

Bitcoin BTC$ (daily)

Seit wir die $12’200-Marke durchbrochen haben, haben die Kurse keinen der Ichimoku-Wolkenindikatoren berührt. Das ist in einem starken Bullenmarkt zu erwarten: jeder Dip oder jede Konsolidierung stoppt oberhalb der Basislinie. Für langfristige Investoren gibt es keinen Grund zur Sorge.

Bitcoin BTC$ (4h)

Technische Analyse

Das Gesamtbild in diesem Zeitrahmen sieht immer noch stark aus, aber wir haben einige Male die Basislinie überschritten und sind sogar in die Wolke eingedrungen. Nur einmal durchbrachen wir ganz kurz das untere Band der Wolke (11. Dezember 2020).

Wieder einmal hatten wir eine Korrektur, die tief genug war, um in die Wolke einzudringen. Ich erwarte ein weiteres Eindringen in die Wolke, wenn wir in den nächsten Tagen eine Seitwärtskonsolidierung sehen. Ich werde die Basislinie im Auge behalten, um die allgemeine kurzfristige Stimmung einzuschätzen (unten: bärisch / oben: bullisch).

Bitcoin BTC$ (1h)

Technische Analyse

Auf diesem Zeitrahmen können Sie das Ausmass der Korrektur deutlich erkennen. Seit dem Ausbruch bei $19,5k haben wir keine so scharfe und tiefe Korrektur mehr gesehen. Allerdings haben wir es bereits wieder über die Basislinie geschafft.

Hier sind einige allgemeine Kommentare zu Trading und Risikomanagement:

Was die kurzfristige Positionierung (1h) während dieses Bullenlaufs angeht, habe ich versucht das „fallende Messer“ zu fangen, ein relativ riskantes doch ziemlich profitables Spiel. Ich bin bereits aus diesen Trades ausgestiegen (weil ich dachte, dass wir nicht in der Lage sein würden, die Basislinie wieder nach oben zu durchbrechen).

Über den mittelfristigen Ausblick (4h) gibt es nicht viel zu sagen. Wenn überhaupt, fühle ich mich wohl dabei, bei mittelfristigen Positionen leicht long zu sein (solange wir über der Baseline und über der Wolke sind).

Langfristig fühle ich mich mit meinen Long-Positionen sehr wohl. Die $29k-Marke ist wichtig und wenn sie nach unten durchbrochen wird, könnte dies aggressiven Verkaufsdruck auslösen. Das $42k-Niveau ist ein sehr sauberes lokales Top, und daher denke ich, dass ein Durchbruch über $42k mehr Kaufdruck auslösen wird. Aber wir werden prüfen müssen, wie die Marktstruktur dann aussieht und wie die Preise sich bei beiden Niveaus ($29k und $42k) verhalten haben.


Copyright © 2020 | Crypto Broker AG | Alle Rechte vorbehalten.
Diese Publikation und ihr Inhalt, einschliesslich aller Namen, Logos, Designs und Marken sowie aller damit verbundenen Immaterialgüter- und sonstigen Rechte sind Eigentum der Crypto Broker AG oder Dritter. Sie dürfen ohne deren vorherige Zustimmung nicht vervielfältig oder weiterverwendet werden.
Haftungsausschluss
Alle Angaben in dieser Publikation erfolgen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Die in dieser Publikation zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung dar und sind auch nicht als solche beabsichtigt. Diese Publikation stellt kein Angebot und keine Empfehlung oder Aufforderung für eine Anlage in ein Finanzinstrument einschliesslich Kryptowährungen und dergleichen dar und ist auch nicht als solches Angebot, Empfehlung oder Aufforderung beabsichtigt. Diese Publikation ist nicht für Werbezwecke bestimmt, sondern dient nur der allgemeinen Information. Die in der Publikation enthaltenen Inhalte stellen die persönliche Meinung der jeweiligen Autoren dar und sind nicht als Entscheidungsgrundlage geeignet oder beabsichtigt. Alle Beschreibungen, Beispiele und Berechnungen in dieser Publikation dienen nur der Veranschaulichung. Obwohl bei der Erstellung dieser Publikation mit üblicher Sorgfalt darauf geachtet wurde, dass die Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zutreffend und nicht irreführend sind, übernimmt die Crypto Broker AG keinerlei Gewähr oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen, deren Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Verwendungsweck oder hinsichtlich ihrer Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit oder Aktualität. Die Crypto Broker AG schliesst jede Haftung und Verantwortlichkeit für die Verwendung der in der Publikation enthaltenen Informationen, auch durch Dritte, im Zusammenhang mit Handels- oder anderweitigen Aktivitäten aus und ebenso für allfällige Fehler oder Unvollständigkeiten, welche in dieser Publikation enthalten sind.
Risikohinweis
Anlagen und Investitionen, insbesondere in Kryptowährungen, sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Kryptowährungen sind sehr volatil und können daher in kurzer Zeit extremen Kursschwanken ausgesetzt sein. Eine Nutzung der Informationen aus dieser Publikation erfolgt ausschliesslich und einzig auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Nutzer sollte sich in jedem Fall vor einer Anlage- und Investitionsentscheidung über die damit verbundenen Risiken im Klaren sein und sich bei Bedarf geeignet beraten lassen.

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.

dobalance