Shopify erweitert Zahlungsoptionen für Händler mit Krypto-Währungen

Die kanadische E-Commerce-Plattform Shopify hat eine Kooperation mit CoinPayments, dem führenden Anbieter von Zahlungen im Kryptowährungsbereich abgeschlossen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es den Händlern von Shopify, in Krypto-Währungen bezahlt zu werden.

Shopify ist eine E-Commerce-Software, die von dem gleichnamigen kanadischen Unternehmen vertrieben wird. Mit ihr können kleine und mittelständische Händler eigene Online-Shops erstellen und Werkzeuge zum Einrichten von Marketing-, Versand- und Bezahloptionen nutzen. Mittlerweile bedient Shopify mehr als eine Million Unternehmen in über 175 Ländern weltweit.

Adaption von Krypto-Währungen nimmt zu

Die Partnerschaft zwischen der in Ottawa ansässigen E-Commerce-Plattform und CoinPayments, ermöglicht es den Händlern von Shopify, sich durch Kryptowährungen bezahlen zu lassen. Die Kooperation ist das Ergebnis eines erfolgreichen Beta-Testlaufs, welcher bereits im letzten Jahr begonnen hat. Die neue Zahlungsoption bietet Händlern flexiblere Abwicklungslösungen und erhöht die potenzielle Verwendung von Krypto-Währungen als Zahlungsmittel.

CoinPayments ermöglicht Händlern schnelle und einfache Möglichkeiten, Transaktionen in Kryptowährungen durchzuführen. Das Unternehmen gilt mit einem Gesamttransaktionsvolumen von mehr als 5 Milliarden US-Dollar als der grösste Abwickler von Zahlungen im Bereich der Krypto-Währungen. Der Anbieter unterstützt mehr als 1.900 Coins und ist die bevorzugte Zahlungsmöglichkeit für Krypto interessierte Händler und Anbieter von E-Commerce-Plattformen weltweit. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz auf den Kaimaninseln.

Kooperation folgt dicht auf Beitritt zur Libra Foundation

Die Partnerschaft der beiden Unternehmen ermöglicht eine sichtbare Kryptowährungs-Zahlungsoption für Händler auf der Plattform von Shopify. Die Funktion wird Händler der Plattform die Gelegenheit bieten, schnelle, grenzüberschreitende Zahlungen für ihre Kunden zu ermöglichen und Schwierigkeiten die bei einer Zusammenarbeit mit mehreren Zahlungsabwicklern entstehen können, zu eliminieren. Shopify’s  Entscheidung Krypto-Währungen einzuführen, kam kurz nach dem Beitritt zu Facebook’s Libra Foundation im Februar.

Share.

Über den Autor

Redaktion cvj.ch

Die CVJ Redaktion besteht aus einem Team von Blockchain Experten und informiert täglich und unabhängig über die spannendsten Neuigkeiten.