Täglicher Marktkommentar vom 29.07.2020

Eine Übersicht rund um das Geschehen an den Kryptomärkten, täglich zusammengefasst von Crypto Finance AG Senior Trader Patrick Heusser im Marktkommentar.

Marktkommentar

Ja, ich weiß, der TA-Dienstag war gestern. Aber ich bin über einige Entwicklungen gestolpert, die möglicherweise beobachtenswert sind.

Ich habe kürzlich über die hartnäckigen Auftragsblöcke auf Bitfinex (in BTC$) geschrieben. Sie tauchten im Monat Mai auf der Oberseite bei etwa 10,5k auf und wechselten dann im Juni/Juli bei etwa 8,5k auf die Nachfrageseite. (siehe Bilder unten).

Bitfinex order blocks (4h)

Grafik: Tradinglite.com

Bitfinex order blocks (15 min)

Marktkommentar

Ein Teilgrund, warum ich dachte, dass wir etwas mehr Angebot erhalten würden, als wir uns 10,5k näherten, waren diese großen Verkaufs-Auftragsblöcke. Ich dachte, dass die Miner auch ein Teil davon sind, und dass es deshalb schwierig sein würde, durch diese Marke durchzubrechen. Ich habe mich geirrt. Als sich die Preise auf die 10,5k-Marke zu bewegten, zeigte Bitfinex keinen der großen Auftragsblöcke, die wir in der Vergangenheit gesehen haben.

Gleichzeitig erwähnte ich auch die Bitfinex-Prämie in Bezug auf diese Orderblöcke. Wann immer es große Kaufaufträge gab, sahen wir immer diesen Aufschlag. Sie weitete sich im Laufe der Zeit sogar noch aus (siehe Bild und grüner Pfeil).

Ein neuer Auftragsblock nähert sich

Nun sieht es so aus, als wären wir wieder dabei, einen solchen Auftragsblock auf der Oberseite zu bekommen (siehe Bild bitfinex_orderblocks_15min). Er ist nicht so gross wie die, die wir im Mai gesehen haben, aber er scheint seit dem 28. Juni (bei etwa 11,5k) vorhanden zu sein. Gleichzeitig haben wir gesehen, wie die Bitfinex-Prämie zurückgegangen ist. Außerdem ist diese etwas zurückhaltend und nicht sehr überzeugend, aber definitiv etwas, das man im Auge behalten sollte.

 

Share.

Über den Autor

Patrick Heusser

Wenn er nicht an den Crypto Broker Trading Desk gefesselt ist - mit 24/7 Trading verfügbar für unsere Kunden - liefert Patrick Heusser aktuelle Kommentare zu den aufstrebenden Crypto Märkten, sowohl für unsere Kunden als auch für die Finanzpresse. Bevor er zu Crypto Broker stiess war Patrick als Zinshändler bei der UBS tätig und hatte verschiedene Positionen in der IRCC (Interest Rate, Commodity, and Currency) Trading Division in London, New York, Singapur und Zürich inne. Patrick ist Experte für Trading und Risikomanagement und verfügt über Erfahrung in der Führung von Startup Projekten.